Vulkan - Wanderung mit Fincabesuch

Auf der Vulkan-Wanderung mit anschließendem Finca-Besuch erwandert Ihr den Krater des Vulkans Gayria, der nicht nur die vielleicht beeindruckendste Vulkanlandschaft Fuerteventuras darstellt, sondern auch als Naturdenkmal eine besondere Stellung einnimmt. Schon auf dem Weg zum Vulkan kommt man an Ackerflächen vorbei, ein Anzeichen dafür, dass unsere Wüsteninsel ehemals ein wichtiges Anbaugebiet war.
Auf etwa 100 Höhenmetern am Vulkan kommen wir an einen Aussichtspunkt, an dem wir eine Pause einlegen. Der Zugang zum Krater des insgesamt 461m hohen Vulkans liegt dann auf einer Höhe von rund 350m. Dieser Anteil der Strecke ist nur für geübte Wanderer gut erreichbar. Im Inneren des Vulkankegels könnt Ihr dann jedoch eine eine Kulturlandschaft entdecken, die diesen Krater nach Regenfällen in einen Vulkangarten verwandelte. Die pfiffigen Majoreros haben hier Becken eingemauert, um Regenwasser zu sammeln und für die Landwirtschaft im Inneren des Vulkans nutzbar zu machen.

Für diese Wanderung sollte man trittfest und fit sein. Dieser Anteil des Ausflugs nimmt etwa 2,5 Stunden in Anspruch.

Ziegenfarm

Im Anschluss an die Wanderung wird eine kanarische Finca besucht. Hier erwarten Euch Informationen und eine Führung über den Hof. Dabei könnt Ihr die rund 700 Ziegen der Farm anschauen und lernt etwas über den weltberühmten Ziegenkäse von Fuerteventura, seine Herstellung und natürlich auch seinen Geschmack.

Auf der Finca nehmen wir einen kleinen Snack aus lokalen Spezialitäten wie Ziegenkäse und Pella de Gofio ein, ein Glas Rotwein ist auch dabei.

Wandertour – Anforderungen

Während der rund zweieinhalb stündigen Wanderung wird eine Strecke von ca. 6 bis 7 Kilometern zurück gelegt. Wie bereits erklärt, ist der Eingang zum Vulkankegel auf ca. 350 Höhenmetern und nur für trittsichere Wanderer geeignet.

Feste, geschlossene Schuhe mit Profil sind auf dieser Wanderung ein Muss!

Die Wanderung im Herzen Fuerteventuras ist als mittel-schwer einzustufen.

Das sollte man für die Wanderung auf Fuerteventura dabei haben:

  • Feste, geschlossene Schuhe mit Profil
  • Trinkwasser
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • gegebenenfalls Kopfbedeckung

Die Tour kostet 57€ pro Person. Eine Abholung im Süden der Insel ist möglich (Morro Jable, Jandia, Esquinzo, Costa Calma, Tarajalejo) und im Tourpreis inklusive

Wer nicht gemeinsam mit anderen Gästen in einem Kleinbus abgeholt werden will, bekommt einen Treffpunkt mitgeteilt, an dem er dann zum Rest der Gruppe hinzustoßen kann. Gäste aus dem Norden von Fuerteventura (Caleta de Fuste, Corralejo) können ebenfalls zu diesem Treffpunkt kommen.

Dauer: 5.5h
Preis: 57€ / Person

Jetzt buchen!

Du kannst Deinen Ausflug bequem per Telefon, Whatsapp, Webformular oder Email buchen. Unsere Mitarbeiter sind immer vor Ort auf Fuerteventura, doch unsere Büros haben wir Corona-bedingt geschlossen.  
Fuerteventura-Aktiv®  
(Xtreme Car Rental, S.L. 2021©)  
(Intermediador Turístico: I-0002057.1)  
smartphone